Initien


Initien
In|i|ti|en Plural (Anfänge; Anfangsgründe)

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Initĭen — Initĭen, s. Initia …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Initien — Initĭen, s.v.w. Initia …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Initien — Initien(Pl):⇨Anfangsgründe …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Initien — In|i|ti|en 〈[ tsjən] Pl.〉 Anfänge, Anfangsgründe [<lat. initia, Pl. von initium „Anfang“] * * * Ini|ti|en <Pl.> [lat. initia, Pl. von: initium = Anfang] (bildungsspr.): Anfänge, Anfangsgründe …   Universal-Lexikon

  • Initien — ◆ In|i|ti|en 〈 [ini:tsjən] Pl.〉 Anfänge, Anfangsgründe [Etym.: <lat. initia, Pl. zu initium »Anfang«]   ◆ Die Buchstabenfolge in|it… kann auchi|nit… getrennt werden …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Initien — Ini|ti|en [...i̯ən] die (Plur.) <aus lat. initia, Plur. von initium »Anfang«> Anfänge, Anfangsgründe …   Das große Fremdwörterbuch

  • Mittellateinische Literatur — ist die gängige Bezeichnung für die Gesamtheit der im Mittelalter entstandenen Literatur in lateinischer Sprache. Das für ihre philologische Erforschung zuständige Fach heißt Lateinische Philologie des Mittelalters . Die ersten zur… …   Deutsch Wikipedia

  • Incipit — Handschrift aus dem Benediktinerstift Weihenstephan, um 1475, oben (in rot) das frühneuhochdeutsche Incipit „Hie hebt sich an der heyligen leben in dem wintertayl“ Das lateinische Wort i …   Deutsch Wikipedia

  • Verfasserlexikon — Das Verfasserlexikon – Die deutsche Literatur des Mittelalters ist in seiner zweiten Auflage (²VL) das wichtigste Nachschlagewerk der Altgermanistik. Das mittlerweile abgeschlossene Projekt war bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften… …   Deutsch Wikipedia

  • Initĭa — (lat., Initien), Anfänge, Anfangsgründe …   Meyers Großes Konversations-Lexikon